Klavier spielen lernen auf dem Festival

Klavier spielen lernen auf dem Festival

Das Klavier spielen Fest 2016

Willkommen Sie auf der Website von Washington Piano Festival – eine Organisation, die sich für die Leistung und die Lehre der klassischen Musik auf höchstem Niveau einsetzt. Das Festival findet jedes Jahr im Sommer auf dem schönen Campus in Washington statt, sowie auch im Kennedy Center für darstellende Künste in die Hauptstadt unseres Landes, Washington, D.C.  Mit der flowkey App können sie nicht nur alles über das Klavier Festival erfahren, sondern auch erste Grundlagen im Klavier spielen erlernen. Das flowkey Programm ist zur Zeit die beste Möglichkeit um sich das Klavier über den Computer beizubringen. Die flowkey App zeigt Ihnen auch wer alles auf dem Konzert auftreten wird.

Jungen angehenden Konzertpianisten, Lehrern, Amateure und Klavierliebhaber jeden Alters aus aller Welt sind eingeladen,
an diesem inspirierenden und einzigartigen einwöchigen Festival teilzunehmen. Viele Klavier Spieler spielen schon Ihr Leben lang, andere haben das Klavier spielen erst vor kurzem gelernt. Wenn auch sie im nächsten Jahr ein paar Klavier Stücke spielen wollen, vergleichen Sie hier die Angebote an Klavier lernen Kursen. Jeder Klavier Meister muss mal klein anfangen.

Das Ziel unseres Festivals – das erste und einzige Klavier-Festival in Washington, D.C. – soll die beste Lernerfahrung für alle durch die Kombination eines intensiven Bildungsprogramm mit
einer herausragenden Konzertreihe
präsentiert von Weltklasse-Pianisten zur Verfügung zu stellen. Wir laden Sie ein, im Rahmen des Festivals als
aktiver Teilnehmer oder Beobachter zu werden. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, mit prominenten
Klavier Pädagogen im täglichen privaten Einzelunterricht zu arbeiten und zur Teilnahme an einem
Klavierwettbewerb, Erwägungen, pädagogische Workshops, Vorträge und Meisterkurse, die Klavier Solo und
Klavier Ensemble Repertoire Schwerpunkt. Ausgewählte Teilnehmer haben auch die einmalige Chance,
in zwei Konzerten in dem Kennedy Center Millennium Stadium aufzutreten. Beide Konzerte sind Webcast
live zu sehen. Neben dem intensiven Programm-Angebote haben die Teilnehmer die Chance, auch die
kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten von Washington, D.C., einschließlich Museen,
Galerien, Denkmäler, Sehenswürdigkeiten, Theatern und Restaurants zu genießen und zu erkunden.
Eine besondere Sightseeing Stadtrundfahrt mit dem Bus werden unsere Festival-Teilnehmer und Gäste
angeboten. Natürlich kann auch erste Erfahrung mit dem Klavier gemacht werden, oder Sie schauen hier
zum Klavier lernen vorbei.

Zusätzlich stellen wir einige der besten international renommierten Pianisten vor,
wir freuen uns, wieder die Festival-Teilnehmer und Publikum die junge Pianistin Showcase-Konzertreihe
anzubieten. Diese 30-minütige Konzerte, vor den Gastkünstler Abendkonzerten, verfügen über
eine Reihe von außerordentlich talentierten junge Pianisten, die Preisträger des lokalen, nationalen
und internationalen Klavierwettbewerbes sind.

Während der letzten sieben Ausgaben des Festivals begrüßten wir mehr als 450 Teilnehmer, Dozenten
und Gastkünstler aus ganzen Welt, darunter Japan, Südkorea, China, Australien, Singapur, U.A.E.,
Argentinien, Brasilien, Russland, Belarus, Bulgarien, Ungarn, Deutschland, Frankreich, Italien und den
USA. Sie alle haben unser Festival, eines der erfolgreichsten Ergänzungen zum Kulturleben der
Hauptstadt der Nation, im Sommer zu einem Highlight gemacht.

Gäste beim Klavier spielen Festival

Einer der Pianisten auf die Sie sich an diesem Wochenende freuen können, ist Jon Nakamatsu.
Wir stellen Ihnen diesen Weltklasse Klavier Spieler vor:

Der amerikanische Pianist Jon Nakamatsu, international bekannt für das Flair und seine Eleganz
mit dem er seine Solos, Konzerte und Kammer Performances gibt, ist ein Liebling bei dem Publikum in
der ganzen Welt geworden. Als ein produktiver Künstler hat Herr Nakamatsu zu zahlreichen
bahnbrechende Leistungen auf dem Label Harmonie Mundi CD mitgemacht. In seiner
Rezension zu Herrn Nakamatsu letzter Performance von Saint-Säens Klavierkonzert Nr. 2,
schreibt Daniel J. Kushner im Rochester Demokrat:
“Nakamatsu hat brillante Musikalität gezeigt. Sein Tonfall und seine Artikulation funkelten und schimmerten,
während seine Verwendung von Dynamik und Energie den Lebensnerv aus jeder Phrase holten.”
(1 Mai 2015).Klavier lernen beim Festival

Während der Saison 2015/16 tritt Herr Nakamatsu beim Seattle Symphonie Orchestra für Aufführungen
von Gershwins Rhaposdy auf. Im Oktober 2015 kehrte er in die Cape Cod-Symphonie zurück in der er im
September 2015 für die Uraufführungen von Grammy-Gewinner und Komponisten Gordon Goodwin
Doppelkonzerte gab. Herr Nakamatsu und seinem langjährigen künstlerischen
Partner, Klarinettisten Jon Manasse, wurde dieses Stück geschrieben.

Auch in dieser Saison führt Herr Nakamatsu
Rachmaninoffs Paganini Rhapsody in Reno Philharmonie Saisoneröffnungs-Konzerten an und
schließt sich dem Florida Atlantik Klassik Orchester für Beethovens Viertes Klavierkonzert
im März 2016 an. Weiter sind Orchester Auftritte in der Oklahoma City Philharmonie, Meridian
Sinfonieorchester, Symphony Silicon Valley, Stockton Symphonie, New Mexico Philharmonie,
Las Cruces Symphonie, Santa Cruz Symphonie und in der San Jose Mission Kammerorchester geplant.
Als ein Solo und als Teil des Duos Manasse Nakamatsu führt Herr Nakamatsu
in San Francisco, Forth Worth, Hawaii und anderen amerikanischen Städten seine Künste auf.

Herr Nakamatsu ist ein aktiver Gastsolist bei führenden Orchestern im Laufe seiner Karriere
gewesen; darunter den Orchestern von Dallas, Detroit, Indianapolis, Los Angeles, Rochester,
San Francisco, Seattle, Vancouver, Berlin, Mailand und Tokio. Er arbeitete mit renommierten
Dirigenten wie James Conlon, Philippe Entremont, Marek Janowski, Raymond Leppard,
Gerard Schwarz, Stanislaw Skrowaczewski, Michael Tilson Thomas und Osmo Vänskä zusammen.
Seine zahlreichen Sommer-Engagements beinhalteten Auftritte bei den Festivals Aspen,
Tanglewood, Ravinia, Caramoor, Vail, Wolfsgrube und Britt. Im Jahr 1999 hat
Mr Nakamatsu im Weißen Haus auf besondere Einladung von Präsident und Mrs. Clinton ein Konzert durchgeführt.

Die vielen Kammermusik-Ensembles, mit denen Herr Nakamatsu zusammengearbeitet hat,
zählen, Brentano, Jupiter, Miami, Tokio, Musikjahres, St. Lawrence und Ying Streichquartette.
Er tourt auch häufig mit dem Berlin Philharmonie Wind Quintett und im Jahr 2008 debütierte
er auf der Philharmonie Kammermusik-Reihe mit dem Quintett und Mitgliedern des Orchesters.
Im Jahr 2008 veröffentlichte das Manasse/Nakamatsu-Duo seine erste CD (Brahms
Sonaten für Klarinette und Klavier), die das höchste Lob von dem New York Times Classical
Music Editor James R. Oestreich, erhielt. Er bezeichnete diese als ein “Best of the Year” für 2008.
Neben ihren gemeinsamen Konzertauftritten dienen Mr Nakamatsu und Herr Manasse als
Intendanten des geschätzten Cape Cod Chamber Music Festival, das 1979 von dem
Pianisten Samuel Sanders gegründet wurde.

Auf ein tolles Klavier Fest 2017!