Pflege Des Klaviers

Pflege Des Klaviers

Wie pflegt man ein Klavier richtig? Unsere Anleitung

Ihr Klavier ist ein Objekt von Schönheit, eine Quelle des Vergnügens und eine bedeutende Investition. Aus all diesen Gründen ist es wichtig, sich gut darum zu kümmern. Die Pflege Ihres Klaviers ist jedoch mehr eine Frage der gewissenhaften Aufmerksamkeit als der harten Arbeit.

Sie können das Leben Ihres Klaviers an dem Tag, an dem es bei Ihnen zu Hause ankommt, enorm verändern – indem Sie entscheiden, wohin Sie es stellen. Starke Feuchtigkeitsschwankungen können zu Dimensionsänderungen an den Holzteilen Ihres Klaviers führen und können nicht nur die tägliche Leistung, sondern auch die Langlebigkeit des Instruments beeinträchtigen. Wählen Sie einen Ort, an dem das Gerät keinen extremen Temperatur- oder Feuchtigkeitsschwankungen ausgesetzt ist. Das bedeutet, dass Sie Ihr Klavier von Fenstern, Außentüren, Kaminen und Heiz- oder Kühllüftern fernhalten müssen. Der Einsatz eines Raumbefeuchters in den trockenen Wintermonaten und eines Raumentfeuchters in den feuchteren Sommermonaten kann den Schutz vor feuchtigkeitsbedingten Einflüssen erhöhen.

Obwohl ein Klavier ein Schaufenster für das Beste aus der Kunst des Tischlers sein kann, verwechseln Sie es nicht mit einem normalen Möbelstück. Stellen oder lagern Sie keine Gegenstände auf Ihrem Klavier, insbesondere keine Lebensmittel, Getränke oder Pflanzen (die Feuchtigkeit enthalten).

Wischen Sie es jedoch regelmäßig mit einem weichen Tuch oder einem Wollwedel ab. Vermeiden Sie die Verwendung von Sprays oder Polituren; einige von ihnen werden zukünftige Reparaturen erschweren, wenn sie in das Holz aufgenommen werden, und alle können Nebel erzeugen, die die Werkstücke in Ihrem Klavier beschädigen. Wenn das Innere zu reinigen scheint oder wenn ein kleines Objekt hineingefallen ist, rufen Sie einen Techniker um Hilfe. Sie können die Schlüssel mit einer kleinen Menge Feinwaschmittel und Wasser reinigen (aber niemals waschen).

Durch Pflege erhält man die Leistungsfähigkeit

Um die beste Leistung aus Ihrem Klavier herauszuholen, stellen Sie sicher, dass es regelmäßig von einem qualifizierten Techniker gewartet wird. Lassen Sie das Klavier im ersten Jahr nach dem Kauf mindestens dreimal stimmen, um seine Akklimatisierung an die Umgebung Ihres Hauses zu berücksichtigen. Danach lassen Sie es mindestens einmal im Jahr stimmen. Ein Klavier sollte auf A-440 cps oder Standard-Stimmung gestimmt sein, aber die Tonhöhe ist nur eine Variable, die Ihr Techniker einstellen kann. Der Klang, oder die Intonation, kann durch Anpassungen der Saiten und Hämmer verbessert werden. Die Berührung oder das Schlaggefühl der Tasten beim Spielen kann bei Bedarf durch Anpassungen an den 9.000 beweglichen Teilen im Klavierspiel verbessert werden. Gerade beim komplexen Blues spielen ist das ein wichtiger Punkt. Der C7 Akkord Klavier Spieler weiß um diese Bedeutung.

Wenn Sie Ihr Klavier bewegen müssen, heben Sie es beim Bewegen an, um eine übermäßige Belastung der Beine zu vermeiden. Wenn Sie es über einen fertigen Holzboden, über eine Schwelle oder mehr als eine oder zwei Stufen nach oben oder unten bewegen müssen – oder natürlich in ein anderes Gebäude – rufen Sie einen professionellen Klaviertransporteur an.

Endlich spielen! Mit dem Gebrauch werden alle Klaviere brillanter und erhalten eine unverwechselbare Stimme. Wenn Sie sich also für eine Sitzung an den Schlüsseln hinsetzen, verbessern Sie tatsächlich die Schönheit Ihrer schönsten Investition.

 

Comments are closed.